Zurück

Lokwelt Freilassing

SalzburgCARD Mitgliedsbetriebe: Museen
Entfernung: 13 km

Unweit von Salzburg ist sie zu finden, die Lokwelt Freilassing.

Die 2006 eröffnete Lokwelt Freilassing ist mit ihren herausragenden Lokomotiven ein Eisenbahnmuseum erster Güte im Berchtesgadener Land. Die authentische Lage direkt an der Bahnlinie unterstreicht das Flair, das das ehemalige Bahnbetriebswerk dem jetzigen Museum eingehaucht hat.
Zu den Exponaten zählen hochwertige Lokomotiven aus dem Deutschen Museum - Verkehrszentrum, u.a. Lokomotiven der Baureihen E16, E44 und E03 oder eine bayerische Schnellzuglokomotive aus dem Jahr 1874. Präsentiert werden in der "Welt der Eisenbahn" auch zahlreiche Objekte aus der Signaltechnik und dem Gleisbau.

Tasten und Hören, Wissen und Erleben

Die "Kleine "Lokwelt" speziell für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gestaltet, lässt Eisenbahn und Technik mit allen Sinnen erleben. Tasten und Hören, Wissen und Erleben und die Arbeitswelt Bahn werden an fünf Stationen herrlich bunt und anschaulich begreifbar gemacht. Unter dem Motto "Eisenbahn Reisen" können in drei Waggons verschiedene Arten von Zugreisen erkundet werden. Bei schönem Wetter laden ICE-Bobby-Cars zu einer Fahrt im Freien ein.

Verbinden Sie den Museumsbesuch auch mit einer der zahlreichen Veranstaltungen.

Freitag - Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr
für Gruppen im Rahmen einer Führung auch n.V.


Erwachsene: € 6,00
erm. Eintritt (Schüler, Studenten, Senioren, Gruppenpreis pro Person): € 4,00
Familienkarte: € 10,00
Ermäßigung:
Erwachsene: 4,00€
Kinder: 3,00€

Westendstraße 5
83395 Freilassing

Büro T.: +49 8654 771224 (Mo-Fr, 8:30-12:00 Uhr)
Shop T.: +49 8654 771225 (zu Museumsöffnungszeiten)
E.: lokwelt@freilassing.de

Kommentare und Bewertungen
Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.