Zurück

St. Petersfriedhof

SalzburgCARD Mitgliedsbetriebe: Diverse
Entfernung: 7 km
Friedhof
Der Friedhof von St. Peter ist mit seiner einzigartigen Umgebung einer der schönsten und ältesten Friedhöfe der Welt. Berühmte Persönlichkeiten, Künstler, Gelehrte und Kaufleute fanden hier ihre letzte Ruhestätte:
Santino Solari (Architekt und Baumeister des Salzburger Doms), Nannerl Mozart (Schwester Mozarts), Lorenz Hagenauer (Freund und Hausherr der Familie Mozart), Michael Haydn (Komponist und jüngerer Bruder von Joseph Haydn), Paul Hofhaimer (Organist und Komponist), Sigmund Haffner (Ratsherr und Bürgermeister, Freund der Familie Mozart, „Haffner Serenade“ und „Haffner Symphonie“ von Mozart), Richard Mayr (Opernsänger, erster „Ochs von Lerchenau“ im „Rosenkavalier“ der Salzburger Festspiele), Harry Collins (letzter Kommandant der amerikanischen Besatzungstruppen, lebte später in Salzburg, Ehrenbürger der Stadt).

Katabomben
Zu den Besonderheiten des Petersfriedhofs gehören die in den Mönchsberg gehauenen Katakomben (ganzjährig zu besichtigen), wahrscheinlich frühchristlichen Ursprungs.Sehenswert:die Gertrauden- und Maximuskapelle.
Mai bis September: täglich 10-18 Uhr
Oktober bis April: täglich 10-17 Uhr

Erwachsene: € 2,00
Kinder: € 1,50

kostenlos
Hier wurden die dramatischen Fluchtszenen gedreht
St.-Peter-Bezirk 5020 Salzburg
T.: +43 662 8445 760
E.: friedhof@erzabtei.at
Kommentare und Bewertungen
Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.