Zurück

Zell am See

Zell am See-Kaprun
Entfernung: 50 km

Heimat von Sport, Kultur und Erholung

In Zell am See lässt es sich leben - und zwar gesund! Die Gemeinde im pittoresken Tal am Fuße der majestätischen Alpen ist bereits seit 1961 Luftkurort. Doch nicht nur das: Mit dem Zeller See verfügt die Stadt über ein natürliches Reservoir an 175 Millionen Kubikmetern reinsten Trinkwassers. Natürlich eignet sich das kühle Nass mit seiner 4,3 Quadratkilometer weiten Oberfläche auch bestens für Spaß und Erholung auf Eis oder im Wasser.

Unmittelbar vor den Toren der Stadt baut sich die 2.000 Meter hohe Schmittenhöhe auf. Herrliche Wanderwege mit viel Panorama sind damit vom Stadtkern nur einen Katzensprung entfernt. Es lohnt sich aber auch, ein bisschen mehr Zeit im Zentrum von Zell am See zu verbringen: In den Einkaufsstraßen lässt es sich wunderbar flanieren, auf dem Stadtplatz öffnet der Wochenmarkt seine Pforten.

Eingebunden ist Zell am See in ein weitläufiges und bis in die Nachbargemeinden verzweigtes Radwege-Netz. Doch wieso in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt? Mit der Stadtpfarrkirche zum Heiligen Hippolyt und dem Stadtmuseum im Kastnerturm ist Zell auch Anlaufstelle für Kulturinteressierte. Sportfans besuchen die Eishockey-Spiele der lokalen Nationalliga-Helden oder schauen bei den Kickern des Fußballclubs zu.

Kommentare und Bewertungen
Keine Bewertungen / Kommentare vorhanden.