Zurück

Café - Konditorei Fürst

Kaffeehäuser
Entfernung: 7 km
15 Jahre nach dem die von ihm "erfundene" Salzburger Mozartkugel "das Licht der Welt erblickte", durfte Konditor Paul Fürst 1905 bei der Pariser Ausstellung die Goldmedaille für sein damals bereits weit über die Grenzen hinaus geschätztes Produkt in Empfang nehmen. Den Namen für seine Nougat-Pistazien-Verführung wählte er, um dem damals noch nicht so populären großen "Salzburger Sohn" Wolfang Amadeus Mozart seine Referenz zu erweisen. Mit gleichem aufwändigem Herstellungsverfahren und gleicher Rezeptur werden auch noch im 21. Jahrhundert die "Original Salzburger Mozartkugeln" im Hause Fürst handwerklich erzeugt.

Neben dieser süßen Verführung gibt es bei Urenkel Norbert Fürst eine große Auswahl an Pralinen und Trüffelspezialitäten sowie köstliche Mehlspeisen und klassische Kaffeekreationen.

Das 1884 eröffnete Stammhaus der Café Konditorei Fürst befindet sich in der Brodgasse am Alten Markt. Ein weiteres Kaffeehaus gibt es am Mirabellplatz 5, die Pralinen können außerdem in der Getreidegasse 47 und am Ritzerbogen/Sigmund Haffner-Gasse erworben werden.
Brodgasse 13
5020 Salzburg
Austria
T.: +43 662 8437 59
Kommentare und Bewertungen
  • T.Lehnes schreibt am 29.05.2013
    hier gibt es die besten Mozartkugeln Weltweit :-))
  • f.Murr schreibt am 30.05.2013
    die Mozartkugeln sind einfach Spitze
  • M.Kudrna schreibt am 31.05.2013
    Ein Besuch lohnt sich auf jeden fall. :-))